Allgemeine Geschäftsbedingungen

ANMELDUNG/BEZAHLUNG

Eine Kursanmeldung kann schriftlich oder telefonisch erfolgen. Die Anmeldung ist in jedem Fall verbindlich.

Der oder die Teilnehmende erhält nach der Anmeldung eine Rechnung per Email. Die Rechnung gilt gleichzeitig als Anmeldebestätigung.

Der Rechnungsbetrag ist per sofort fällig und in jedem Fall geschuldet. Die Bezahlung erfolgt im Voraus auf das offizielle Firmenkonto.

Erfolgt keine Bezahlung im Voraus kann eine Teilnahme durch ProVino Wine Events verweigert werden.

Ein Nichterscheinen durch den oder die Teilnehmer gilt als teilgenommen und das Kursgeld ist vollumfänglich geschuldet.

VERSCHIEBUNG/ANNULLATION DURCH DEN TEILNEHMER

Eine Verschiebung des Kurses auf ein anderes Kursdatum kann bis 5 Arbeitstage vor der Durchführung kostenlos erfolgen.

Eine Annullation der erfolgten Anmeldung wird nur im absoluten Härtefall akzeptiert.

VERSCHIEBUNG/ABSAGE DURCH DEN VERANSTALTER

Die Mindestanzahl der Teilnehmer pro Anlass liegt bei 8 Personen. Beim Event Wein & Speisen bei 12 Personen.

ProVino Wine Events behält sich das Recht vor einen Kurs auf ein neues Datum zu verschieben oder ganz abzusagen wenn die Teilnehmerzahl unterschritten wird, ein Referent wegen Krankheit oder Unfall verhindert ist oder andere Gründe eine Druchführung verunmöglichen.

Bei einer Annullation werden bereits bezahlte Kursgelder vollumfänglich zurück erstattet.

DURCHFÜHRUNG

ProVino Wine Events verpflichtet sich, die Kurse im Rahmen der Kursbeschreibung durchzuführen.

An Teilnehmer unter 18 Jahren wird kein Alkohol ausgeschenkt.

GENERELLES

Bei Streitigkeiten, die aus dem Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und ProVino Wine Events entstehen, gilt ausschliesslich der Sitz des Veranstalters als Gerichtsstand.